Hier ist die Rede von einem preisgekrönten Spot – “Golden Award of Montreux 2004” – für einen Fitnessclub in München.
Eine hübsche, junge, nackte Frau, ein stylisches Apartment und eine Schüssel Nüsse genügten der Agentur “Xynias, Wetzel” um die täglichen Zugriffe auf die Website des exklusiven “Leos Sports Club” um das 800-fache zu steigern – und damit die Server restlos in die Knie zu zwingen.
Kurzerhand mussten die Betreiber des Sportcenters den Film von Ihrer Homepage nehmen, da die Kosten für das Web-Hosting das Budget überstiegen hätten.